amargolf@bst-systemtechnik.de

Wie wir inzwischen  alle wissen wird die nächste Windows Generation die Nummer 10 tragen. Windows 9 wird rechts überholt und niemals das Licht der Welt erblicken. Kacheln werden auf dem Desktop obsolet und das geliebte Startmenü kommt zurück. Soweit so gut. Die spannende Frage bleibt aber unbeantwortet:

Warum Windows 10 und nicht Windows 9

Können die Programmierer bei Microsoft nicht bis 10, respektive 9 zählen?

Doch das können Sie, dass traue ich Ihnen zu. Sie können mindestens bis 50.000.000 zählen, denn das ist die Anzahl der Codezeilen in Windows 8. Die Erklärung ist also woanders zu suchen. Sie ist eigentlich ganz simpel, denn in vielen einfach und schludrig programmierten Windows Programmen lauert die schlummernde Gefahr

in „Code nnippets“, wie diesem hier:

Dim OSVersion as String
If  InStr(1, „9“, GetWindowsVersion()) > 0 then
     'OSVersion ist „Windows 98“ oder „Windows 95“
    
     Tue irgendwas ...
Else
    
     Tue was anderes ...
End If

Oder zwinkernd einfach und verständlich formuliert:

Wenn „9“ im Windows Versionsstring dann ist es Windows 95 oder Windows 98 andernfalls ist es Windows ME, Windows 2000, Windows XP oder was ganz anderes …

Um das unvermeidliche Chaos zu vermeiden hat Microsoft programmatisch entschieden und die 9. Version ausgelassen. Ist das nicht die einzig logische Erklärung? 😛

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.
Like Button, der nicht nach Hause telefoniert

Schreiben sie einen Kommentar

Lösen sie folgende kleine Aufgabe zur Spamvermeidung *