amargolf@bst-systemtechnik.de
15
Dez

Die Feuerzangenbowle – Wohlige Wärme nicht nur zur Weihnachtszeit

Die Feuerzangenbowle ist ein gezuckerter und mit Rum angereicherter Rotweinpunsch, der früher auch als Krambamboli bekannt war. Obwohl das Rezept für die Feuerzangenbowle schon sehr alt ist, avancierte sie erst im Jahre 1944 zum absoluten Kultgetränk. Das verdankt sie dem Film „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann. Bei einigen hat es sich als unterhaltsamer Brauch etabliert, einmal jährlich zusammen zu kommen, um gemeinsam Feuerzangenbowle zuzubereiten und diese dann beim Schauen des gleichnamigen Films zu schlürfen.

Die Feuerzangenbowle – Das Rezept

Der Schwierigkeitsgrad ist einfach, und der Fun-Faktor ist hoch.

Weiterlesen

11
Nov

Warum Windows 10 nicht Windows 9 heißt?

Wie wir inzwischen  alle wissen wird die nächste Windows Generation die Nummer 10 tragen. Windows 9 wird rechts überholt und niemals das Licht der Welt erblicken. Kacheln werden auf dem Desktop obsolet und das geliebte Startmenü kommt zurück. Soweit so gut. Die spannende Frage bleibt aber unbeantwortet:

Warum Windows 10 und nicht Windows 9

Können die Programmierer bei Microsoft nicht bis 10, respektive 9 zählen?

Weiterlesen

13
Aug

Das E-Mail Ende – Die Grußformel zum Abschluss

Am Ende aller Zeilen einer E-Mail heißt es, souverän und fehlerfrei das Feld zu räumen, und zwar mit einer Grußformel. Welche Grußformel man wählt ist eine Frage, die eng mit dem Adressat, dem Thema aber auch mit der eigenen Persönlichkeit zusammenhängt, nur stillvoll sollte sie sein.

Ebenso sollte Vor- und Nachname hinter dem Gruß selbstverständlich sein, es sei denn, es ist eine „Du-Mail“, dann ist natürlich nur der Vorname gefragt.

Allerdings gibt es auch formelles zu beachten, denn Weiterlesen

16
Nov

#Hashtag (Häschtäg) for ever – Die #Raute sorgt für Viralität.

Der Twitter Hashtag, die Raute (#) ist aus der digitalen Welt ausgebrochen und inzwischen auch offline in analogen Werbespots zu sehen. Im August 2007 erblickte die erste Raute auf Twitter das Licht der Welt. Die graue Maus der Tastatur kam mit #sandiegofire aus der Kabine und alle liebten sie. Aber erst 2 Jahre später begann der Glamour der Raute mit dem offiziellen Adel durch Twitter, dem Verlinken aller Tweets mit gleichem Hashtag. Heute ist nichts einfacher als sich thematisch zusammenhängende Tweets Listen zu lassen. Das haben inzwischen auch Unternehmen mit ihren online Kampagnen erkannt.

Weiterlesen

25
Aug

Steve Balmer, der letzte der 3 Microsoft Musketiere tritt ab

Wer wie ich sein Geschäftsmodell,  seit vielen Jahren, eng an die Programme und im Besonderen an die Programmiersprachen des Softwareriesen aus Redmont anlehnt, hat natürlich auch ein besonderes Verhältnis zum Dino der Softwareindustrie. Das aktuell hohe Versionstempo der „Cash Cows“ des Unternehmens hält auf Trapp. Als MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate)  bedeutet das für mich immer kürzere Weiterbildungsintervalle im Serversegment . Während das Microsoft Desktop Betriebssystem in der XP Ära stagnierte wurde gerade die Datenbank Microsoft SQL Server, das für mich als Programmierwerkzeug essentielle Visual Studio und der Exchange Server zuletzt in immer kleineren Abständen für den Cash Flow gepimt ohne die aktuelle Marktentwicklung gebührend zu berücksichtigen. Letztinstanzlich  verantwortlich für die strategischen Fehlentscheidungen zeichnet natürlich der CEO und dass war eben die letzten 13 Jahre der für seine Wutausbrüche berüchtigte Steve „Berserker“ Balmer.  Sein großes Vermächtnis, die Metro-Kacheln werden uns an ihn erinnern und verfolgen.

Weiterlesen

17
Aug

Die 10 Gebote der E-Mail Reduzierung ohne Spamfilter

Wer kennt sie nicht die „Null Mail“, die unnütze, zeitreklamierende Mail ohne wichtige Message.  Ein volles Postfach trotz Spamfilter, Blacklist, Greylist und Buddylist! Nervt Sie das? Mich schon. Die betagte E-Mail ist zwar nicht mehr die ultimative Form der sozialen Interaktion, aber im geschäftlichen Umfeld, ist sie nach wie vor die Killerapplikation für zeitraubende Kommunikationsprozesse.

Strategien zur E-Mail Reduzierung müssen also her. Spamfilter sind dabei nur Teil der Lösung, denn davon lassen sich die netten Buddys leider nicht beeindrucken. Das wirkliche Geheimnis der Mailreduzierung liegt im Content. Mit den folgenden Tipps erstellen Sie die ultimative „One Way Mail“. Rein statistisch wird Ihnen das nicht in allen Fällen gelingen. Eine Reduktion im hohen 2 stelligen Prozentbereich sollte aber möglich sein. Weiterlesen

#07A6D0#CCCCCC1
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlickeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.