amargolf@bst-systemtechnik.de

Der Twitter Hashtag, die Raute (#) ist aus der digitalen Welt ausgebrochen und inzwischen auch offline in analogen Werbespots zu sehen. Im August 2007 erblickte die erste Raute auf Twitter das Licht der Welt. Die graue Maus der Tastatur kam mit #sandiegofire aus der Kabine und alle liebten sie. Aber erst 2 Jahre später begann der Glamour der Raute mit dem offiziellen Adel durch Twitter, dem Verlinken aller Tweets mit gleichem Hashtag. Heute ist nichts einfacher als sich thematisch zusammenhängende Tweets Listen zu lassen. Das haben inzwischen auch Unternehmen mit ihren online Kampagnen erkannt.

Ein Vorzeigeprojekt  ist zweifelsfrei

die „#derwilleindir – Kampagne“ der McFIT GmbH

aus Schlüsselfeld. Mit der Galionsfigur Wladimir Klitschko und dem eingängigen Hashtag ist der umtriebigen, preiswert Fitness-Kette ein Musterbeispiel für erfolgreiches online Marketing gelungen. Twitter, Facebook, Instagram und ganz wichtig der Unternehmensblog informieren und verbinden die Mitglieder, die sich mit #derwilleindir teilweise enthusiastisch selbst inszenieren. Glückwunsch  an @McFit für dieses Lehrbeispiel eines erfolgreichen online Marketings.

Die Marketing Wunderwaffe Hashtag = Raute (#)

treibt aber nicht nur die Fantasie der Marketing-Abteilungen sondern auch ganz reale Strömungen wie den arabischen Frühling aus 2011, mit #bahrain, dem meistgenutzten Hashtag überhaupt. Die Despoten aus Nordafrika haben die graue Maus fürchten gelernt.  Aber es geht auch lustig zu wie mit dem #neuland der Kanzlerin oder dem #aufschrei, der sich begrappscht  gefühlten Feministinnen, durch den lüsternen Spruch eines alten Mannes.

Inzwischen haben alle größeren sozialen Netzwerke die Macht der Raute erkannt. Youtube, Vine, Facebook, Pinterest, Instagramm oder Google+, alle sind dabei, denn der Hashtag sorgt für Viralität unter den Usern.

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.
Like Button, der nicht nach Hause telefoniert

1 Kommentar

  1. 16. November 2013 at 20:11

    Autodidakt fragt:
    Kann ein selbstkreierter Hashtag ohne direkte Verbindung zu Twitter o.ä., eingebunden in eine Webseite, auch etwas bewirken !
    Danke !

Schreiben sie einen Kommentar

Lösen sie folgende kleine Aufgabe zur Spamvermeidung *

#07A6D0#CCCCCC1
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlickeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.